Coronavirus

Aktuelle Informationen

für Ihre Gesundheit.

Liebe Seniorinnen und Senioren,

im Hinblick auf die aktuelle Lage zum Coronavirus ist es wichtig, dass wir alle zusammenstehen. Wir Seniorinnen und Senioren sind besonders gefährdet, daher müssen wir uns bestmöglich vor dem Virus schützen. Jeder von uns, hat eine große Verantwortung sich selbst und seiner Familie gegenüber.

Für viele Menschen bedeutet diese Zeit Einschränkungen und Entschleunigung. Für viele andere bedeuten die nächsten Woche harte Arbeit. Für viele Seniorinnen und Senioren bedeutet es den Verzicht auf soziale Kontakte, was für uns alle ganz besonders schwierig ist. Als Verein ab5zig Wiener Senioren möchten wir uns bei allen Personen, die tagtäglich daran arbeiten, dass auch in dieser belasteten Zeit unsere Republik am Laufen gehalten wird, bedanken. Gerade Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsbereich leisten derzeit Großartiges für die Wienerinnen und Wiener.

Die Restaurants, Bars & Cafés und Geschäfte sind geschlossen. Davon ausgenommen sind Lebensmittelketten, Apotheken, Banken, Tierhandel, Drogerien, Post und weitere Bereiche des notwendigen Bedarfs. Es braucht also niemand Sorge haben, dass die Grundversorgung gefährdet ist. All das, was ein Staat braucht, um funktionsfähig zu bleiben, bleibt selbstverständlich aufrecht und ist  geöffnet.

Als Verein ab5zig Wiener Senioren haben wir all unsere Veranstaltungen, Führungen, Kurse bis Ende Juni abgesagt. Auch unser Kundenbüro bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Wir werden Sie in dieser Zeit laufend über die weiteren Entwicklungen rund um das Virus informieren und Sie über alle Maßnahmen der Bundesregierung auf dem Laufenden halten.

Bei Fragen und Unklarheiten zum Coronavirus stehen Expertinnen & Experten 24 Stunden täglich unter 0800 555 621 zur Verfügung.

Abschließend eine Bitte: Derzeit sind sehr viele Fake News im Umlauf, die das Virus verharmlosen oder das Ziel haben, Panik auszulösen. Nur Informationen von den offiziellen Kanälen sind verifiziert und die Einzigen, die zur Verbreitung geeignet sind. Jeder einzelne von euch kann helfen diesen Nachrichten entgegenzuwirken.

Wir wünschen euch und euren Liebsten persönlich alles Gute und viel Gesundheit. Gemeinsam schaffen wir es, auch diese Krise zu bewältigen!

Ingrid Korosec, Präsidentin

Karl Mahrer, gf. Landesobmann

Lorenz Mayer, Landesgeschäftsführe

Menü schließen