Home

Information

Klubs

Angebote

Schwarzes Brett

Computerforum

Gute Adressen

Spiele

Fotogalerie

Kontakt

Kultur

Suche

Archiv

Ausstellung, Museum

Buchtipps

Kleinkunst

Konzerte

Künstler

Kino

Musical

Oper, Operette

Theater

Vom wahren Leben im Rechtsstaat

Aufzeichnungen einer Volksanwältin


Im Zentrum dieses Buches stehen die Geschichten der Bürgerinnen und Bürger, die mit ihren Sorgen und Nöten den Weg zur Volksanwaltschaft gehen – in der Hoffnung, in komplexen und oft schwer verständlichen Wirrungen des Rechtsstaates Hilfe und Orientierung zu finden.

 

VOM WAHREN LEBEN IM RECHTSSTAAT ist kein juristisches Sachbuch, sondern ein Buch für alle, die sich für die Realität in unserem Land interessieren. Dabei wird auch klar, welch großartige demokratische Errungenschaft eine funktionierende Volksanwaltschaft ist – auch im internationalen Vergleich. Aus vielen Fällen entstehen konkrete Vorschläge zur Verwaltungsverbesserung, die dann wiederum allen zugute kommen.

 

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit dem ORF ist die Volksanwaltschaft seit ihrer Gründung vor 35 Jahren zu einer fixen Größe geworden, die aus unserem Rechtsstaat nicht mehr wegzudenken ist. Eine Fülle von Dokumenten, Fakten und Zahlen ergänzt dieses Buch, eine biografische Skizze der Autorin, verbunden mit vielen Bildern, rundet es ab.

 

 

Die Autorin

Gertrude Brinek, geboren 1952 in Hollabrunn (Niederösterreich), absolvierte die Pädagogische Akademie des Bundes, studierte Pädagogik, Psychologie und Kunstgeschichte an der Universität Wien und schloss mit Dr. phil. ab. Zehn Jahre Lehrtätigkeit an Wiener Volks- und Hauptschulen, ab 1983 an der Universität Wien, wo sie zuletzt eine Assistenzprofessur am Institut für Bildungswissenschaften innehatte.

1988 bis 1990 erstmals Abgeordnete zum Nationalrat, 1991 bis 1994 Landtagsabgeordnete und Gemeinderätin in Wien, 1994 bis 2008 Abgeordnete zum Nationalrat und Wissenschaftssprecherin der ÖVP.

Seit dem 14. Juli 2008 Volksanwältin, ist sie auf Bundesebene für Finanz- und Justizverwaltung zuständig, auf Landesebene für die Landes- und Gemeindeverwaltung und kommunale Angelegenheiten wie Raumordnung, Baurecht, Landes- und Gemeindestraßen, Friedhofsverwaltung und Verkehrsbetriebe.

 

Mit 2012 ist die Volksanwaltschaft auch Nationaler Präventionsmechanismus gemäß UNProtokoll und damit zuständig für die erweiterte Grund- und Menschenrechtsprüfung.

 

Bis Juli 2012 ist Gertrude Brinek turnusmäßig Vorsitzende der Volksanwaltschaft.

 

 

Vom wahren Leben im Rechtsstaat - Aufzeichungen einer Volksanwältin. Autorin: Dr. Gertrude Brinek mit Beiträgen von Peter Resetarits und Mats Melin, erschienen in der Verlagsgruppe Styria GmbH & Co KG, 336 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, ISBN: 978-3-222-13352-7, Euro 24,99








« zurück «