Home

Information

Klubs

Angebote

Schwarzes Brett

Computerforum

Gute Adressen

Spiele

Fotogalerie

Kontakt

Kultur

Suche

Archiv

Ausstellung, Museum

Buchtipps

Kleinkunst

Konzerte

Künstler

Kino

Musical

Oper, Operette

Theater

Heiden, Christen, Juden und Moslems

Die Geschichte der Religionen in Österreich


Das Buch beschäftigt sich mit dem Glauben der Österreicher im Laufe der Geschichte und den sich daraus ergebenden Verstrickungen.

Die katholische Kirche ging ein Bündnis mit den Franken ein, bei ihren Eroberungszügen folgte dem Schwert das Kreuz. Dies war der Beginn der engen Verknüpfung von Staat und Kirche.

Neben der Amtskirche bestehende religiöse Strömungen wurden stets grausam unterdrückt, wobei die Inquisition für das Verfahren, der Staat aber für das Urteil und die Vollstreckung zuständig war. Erst die Reformation schuf neue Voraussetzungen.

 

Heiden, Christen, Juden und Moslems, erschienen bei Amalthea Verlag, Autorin: Anna Ehrlich, ISBN-10: 3-85002-682-5, 280 Seiten, Euro 24,95








« zurück «