Home

Information

Klubs

Angebote

Schwarzes Brett

Computerforum

Gute Adressen

Spiele

Fotogalerie

Kontakt

Kultur

Suche

Archiv

Ausstellung, Museum

Buchtipps

Kleinkunst

Konzerte

Künstler

Kino

Musical

Oper, Operette

Theater

Das Angst-Dilemma

Warum wir mit Angst nicht leben und ohne Angst nicht überleben können


Wir leben in einer Angstgesellschaft. Es ist nicht nur die Finanzkrise, die Panikanfälle verursacht, auch Klimawandel, Schweinegrippe und Meteoriten auf Kollisionskurs lassen uns befürchten, dass das Ende naht. Die Frage, von den Medien gestellt und von den Menschen bange wiederholt, lautet immer wieder: Wann kommt der nächste Untergang?

Es gibt Urängste, seit es den Menschen gibt: vor Hunger, Krankheit, Naturgewalten. Gleichsam als Überangst lastet die Furcht auf den Menschen, die Existenz zu verlieren. Die Religionen drohen mit Hölle, Tod und Teufel. Und heute ist die Terrorangst allgegenwärtig.

Aber hat die Angst nicht auch ihre guten Seiten? Ist sie nicht letztlich Triebfeder jeder menschlichen Entwicklung und jedes Fortschritts? Motiviert uns nicht gerade Angst zu Höchstleistungen?

Die Angstforscher haben Hochkonjunktur. Es gibt so viele Ängste, wie es Menschen gibt. Und es gibt ebenso viele Mittel, die Angst zu bekämpfen.

Dieses Buch soll Sie nicht die Angst lehren. Im Gegenteil. Angst kann eine positive Kraft in Ihrem Leben werden. Und vergessen wir eines nicht: Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben.



Das Angst-Dilemma, Autor: Thomas Chorherr, erschienen im ecowin Verlag, 240 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-902404-75-6, Euro 19,95








« zurück «