Home Aktuell

Home Archiv

Korosec

Hos

Wichtiges in Wien

Politik

Kultur

Die Stadtregierung hält die Bürger hin

Großer Erfolg der Parkpickerl-Umfrage

Rund 150.000 Personen haben in Wien für die Abhaltung einer Volksbefragung zum Thema Parkpickerl und Parkraumbewirtschaftung unterschrieben! 

Damit haben die Bürgerinnen und Bürger ein deutliches Zeichen gesetzt, dass sie bei Entscheidungen, die den Verkehrsalltag in Wien betreffen, mitreden wollen.

Allen Dank, die die kleine Mühe der Unterzeichnung auf sich genommen haben! Manfred Juraczka, der Obmann der ÖVP Wien, konnte die Unterschriftenliste Ende Juni an die Stadtregierung übergeben. 

Wie es jetzt weiter geht, ist leider unklar. Ungeachtet des großen Votums der Wienerinnen und Wiener hat die Stadt vorerst einmal beschlossen, die Pickerlzonen wie geplant per 1. Oktober auszuweiten. Man setzt auf Hinhaltetaktik und will die Bürger erst 6 Monate nach Einführung der neuen Parkzonen befragen.

Für die ÖVP Wien ist das ein Affront und eine demokratiepolitische Bankrotterklärung. Sie wird weiter für eine entsprechende Berücksichtigung des Willens der Bürger kämpfen.