Home

Information

Klubs

Angebote

Schwarzes Brett

Computerforum

Gute Adressen

Spiele

Fotogalerie

Kontakt

Kultur

Suche

Archiv

Allgemeine Senioren- Ermäßigungen

Mitglied werden

Lohnende Angebote für Mitglieder

Geld und Vorsorge

Kultur

Kurse

Mitgehen

Kreuzfahrt

Brandstätter

Debera

Dietl

Ederndorfer

Erasmus

Kramer

Nigischer

Platzer

Schmidt

Schwaiger

Siess

Stockinger

Vyskovsky

Wallner

Wawerka

Wenzel-Berger

Zeinar

Reisen

Rabatte

Senioren - Begleitung Dr. Hubert Zeinar/Foto Weinwurm

Wiener Wallfahrtskirchen - Dr. Hubert Zeinar

Niemand würde in Wien so viele Wallfahrtskirchen vermuten. Wir werden sie mit Dr. Hubert Zeinar besuchen und viel Interessantes über diese Gnadenorte erfahren. Wir empfehlen einen Feldstecher/Opernglas mitzunehmen.

 

Anmerkungen:
• Kosten: 3,50 Euro pro Person sind vor der Führung beim Wr. Seniorenbund  einzuzahlen.
• Der Treffpunkt ist immer in oder vor der Kirche!
• Wenn möglich Feldstecher oder Opernglas mitnehmen


Oktober

Mi, 3., 24. u. 31. Oktober, 11 Uhr
Filial- und Wallfahrtskirche Maria Grün in der Freudenau

Das im romantischen Auwald der Freudenau gelegene Wallfahrtskirchlein ist nicht vielen Wienern bekannt. Und doch ist diese „Waldandacht“ schon seit der Mitte des 19. Jahrhunderts das Ziel vieler Wallfahrten.
Treffpunkt: 11 Uhr, Aspernallee 1, 1020 Wien
Kosten: 3,50 Euro



November

Di, 6., Di, 27. u. Do, 29. November, jeweils 10 Uhr
Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariahilf

Am Rand der Mariahilfer Straße steht eine der bekanntesten und größten Wallfahrten unserer Wienerstadt. Das von Lucas Cranach d. Ä. zwischen 1520 und 1530 gemalte Original wurde als besonders wundertätig angesehen, hatte doch ein Blinder während der heiligen Messe sein Augenlicht wieder erlangt.
Treffpunkt: 10 Uhr, Mariahilfer Straße bei Nr. 55, 1060 Wien
Kosten: 3,50 Euro



Dezember

Di, 4., Di, 18. u. Do, 20. Dezember, jeweils 10 Uhr
Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Brunn „Mariä Heimsuchung“

Mehr als dreihundert Jahre lang ist die Kirche schon Ziel vieler Wallfahrer.
Ziel der Wallfahrt ist eine über dem Hochaltar stehende Marienstatue, die – und das ist bei der Entstehung von Wallfahrtsorten einzigartig – mehrmals aufgefunden worden ist. Das dazugehörige ehemalige Kloster der Unbeschuhten Augustiner, birgt ein noch im Original erhaltenes kleines Theater.

Treffpunkt: 10 Uhr, Hauptstraße 9 (Hadersdorf), 1140 Wien
Kosten: 3,50 Euro




zurück