Home

Information

Klubs

Angebote

Schwarzes Brett

Computerforum

Gute Adressen

Spiele

Fotogalerie

Kontakt

Kultur

Suche

Archiv

Allgemeine Senioren- Ermäßigungen

Mitglied werden

Lohnende Angebote für Mitglieder

Geld und Vorsorge

Kultur

Kurse

Bridge

Collagen

Computer-Kurse

Fitnesstraining

Fotokurs

Gedächtnistraining

Gymnastik

Malen, Zeichnen

Nordic Walking

PC-Intensiv-Workshops

Salsa

Seniorenakademie

Tanzkurse

Tarock

Yoga auf dem Stuhl

Mitgehen

Reisen

Rabatte

Gedächtnistraining

INFOS
ab5zig – Wiener Seniorenbund
Biberstraße 9, 1010 Wien
Tel.: 01/515 43-600

 

Foto: istockphoto
Mag. Dr. Claudia Handl, Gedächtnistrainerin, Erwachsenenbildnerin und Biologin
Unser Gehirn muss gefordert werden „Gedächtnistraining? Wofür brauch ich das?“

 

Das ist ein oft gehörter Kommentar, wenn der Begriff „ganzheitliches Gedächtnistraining“ fällt. Tatsächlich wären auch die Bezeichnungen „Gehirntraining“ oder „kognitives Training“ passender. Doch was soll man sich darunter eigentlich vorstellen?

 

Viele von uns merken mit fortschreitenden Jahren ganz leichte Einbußen, was die Gehirnleistungen betrifft: Es kommt ein bisschen häufiger vor, dass man etwas vergisst, oder man findet gerade das Wort nicht, das sprichwörtlich schon „auf der Zunge liegt“.

 

In gewissem Ausmaß ist das ganz normal, dennoch unangenehm und lästig. Mit der Zeit werden diese kleinen Fehlleistungen aber vielleicht häufiger. Man möchte es nicht zugeben. Bestenfalls witzelt man darüber – und tut nichts dagegen.

 

Man kann aber etwas dagegen tun. Wie wissenschaftliche Studien belegen, gibt es eine Reihe von Dingen, die positiv auf unser Gehirn wirken und die Beeinträchtigung unserer geistigen Leistung hinauszögern können. Neben gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung zählt kognitives Training zu den besten Möglichkeiten, die Funktionen des Gehirns in Schwung zu halten.

 

Ähnlich einem Muskel reagiert das Gehirn positiv auf regelmäßige Übung. Genau das passiert im ganzheitlichen Gedächtnistraining: Fitness fürs Gehirn! Natürlich sind auch andere Freizeitbeschäftigungen wie Schach, Sudoku oder Kartenspiele gut fürs Gehirn, zielen aber auf Einzel-Aspekte ab.


Gedächtnistraining 1

Kontinuierliches Gedächtnistraining hält das Gehirn fit und macht Spaß!
Mag. Dr. Claudia Handl – geprüfte Gedächtnistrainerin und zertifiziert in Erwachsenenbildung – bietet ein umfassendes Training für geistige Fitness.
Kurs: 10 Einheiten, jeweils Mo., 9.30– 11.15 Uhr, Beginn: 5. Dez.
Kosten: ab5zig-Sonderpreis 160 Euro,
für Nicht-Mitglieder 170 Euro.
Kursort: Klubraum des Wiener Seniorenbundes


Gedächtnistraining 2


Konzentration und Merkfähigkeit
sind nur zwei von elf Zielen, die im Gedächtnistraining unter der Leitung
von Mag. Alexandra Granzer-Sarican trainiert werden.

Termine:
2., 9., 16. Dez.; 13., 20., 27.
Jänner 2017; 17., 24. Feb., jew. Fr., 9.00– 10.30 Uhr

Kosten: ab5zig-Mitglieder 11 Euro je Termin, Nichtmitglieder 14 Euro
Kursort: Klubraum des Wiener Seniorenbundes



INFOS
ab5zig – Wiener Seniorenbund
Biberstraße 9, 1010 Wien
Tel.: 01/515 43-600