Home

Information

Klubs

Angebote

Schwarzes Brett

Computerforum

Gute Adressen

Spiele

Fotogalerie

Kontakt

Kultur

Suche

Archiv

Allgemeine Senioren- Ermäßigungen

Bahn-Ermäßigungen

Wiener Linien

Wiener Bäder

Mietbeihilfe

Wohnbeihilfe

Unterstützungsfonds

Rezeptgebühr

Telefon und ORF

Ehrung und Geldgeschenk

Mitglied werden

Lohnende Angebote für Mitglieder

Wohnbeihilfe

Mit der Wohnbeihilfe unterstützt die Stadt Wien Personen mit geringem Einkommen.

Wohnbeihilfe wird sowohl für gefördert errichtete beziehungsweise sanierte Wohnungen als auch für ungeförderte (private) Mietwohnungen ausbezahlt.
Unter bestimmten Voraussetzungen ist Wohnbeihilfe für Eigentumswohnungen möglich.

Auch Angehörige von Wohngemeinschaften können mit den angebotenen Formularen Wohnbeihilfe beantragen.

Antragstellung
Um Wohnbeihilfe zu erhalten, ist es notwendig, einen Antrag zu stellen. Dabei sind Unterlagen vorzulegen, ohne die das Recht auf Wohnbeihilfe beziehungsweise die Höhe der Beihilfe nicht ermittelt werden können.

Der Antrag kann in der zuständigen Wohnbeihilfestelle, per Post oder per Telefax eingebracht werden. Fachliche Beratung bieten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Wohnbauförderung und Schlichtungsstelle für wohnrechtliche Angelegenheiten (MA 50).

Info: per Post, Fax, od. persönlich,
Parteienverkehr:
Mo., Di., Do., Fr. 8.00 bis 13.00 Uhr, Do. 15.30 bis 17.30 Uhr.

Zentrale: 1190 Wien; Heiligenstädterstr. 31/3,
Tel. 4000-74 880, Fax: 4000-99 74 896,

E-Mail: post@ma50.wien.gv.at